parallax background

Wandertag im Bergischen:
Landpartie mit Hund

Dorfleben im Altweibersommer:
3 Wandertage im Hochsauerland
06/03/2019

Zwei Termine zur Auswahl:


4. Mai 2019 oder
13. Oktober 2019


69 Euro inkl. Hütten-Picknick mit Verpflegung


Anmeldeschluss: je 14 Tage vorher, Mindestteilnehmerzahl: sieben

Eine Landpartie vom Feinsten, das steckt hinter dieser Tageswanderung. Wir treffen uns um 12 Uhr im bergischen Fachwerkdorf Delling (Kürten). Bei einem Milchkaffee im dortigen Landgasthof haben wir Zeit, einander kennenzulernen, die wenigen "Spielregeln des Rudelwanderns" zu besprechen und mögliche Fragen zu klären. Alle Hunde bleiben derweil im Auto.

Danach starten wir mit dem ganzen Rudel zur Wanderung (15 Kilometer): Sie führt uns, auf kleinen Pfaden und waldreichen Wegen, in entlegene Winkel des bergischen Hügellandes. Platz satt für ausgiebige Hundespiele! Auf halber Strecke wartet dann, zur besten Kaffeezeit, ein Hütten-Picknick auf uns: süßer Blechkuchen, herzhafte Quiche, warme und kalte Erfrischungen. In einer Waldhütte steht alles - wie von Zauberhand - bereit.

Gegen 18 Uhr sind wir zurück in der Delling. Hier endet die Tour. Wer mag, kehrt noch im Landgasthof ein. Ein Tisch ist jedenfalls bestellt und Hunde sind herzlich willkommen.

Zur Anmeldung bitte hier klicken.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen, mit maximal zehn Hunden ist das Rudel voll besetzt. Verzehr im Landgasthof: Selbstzahlerbasis.